Logo




Platzhalter

Hier berichten wir über Höhepunkte unserer Auftritte



Wir veranstalteten am 03.05.2017 ein Benefizkonzert zum Geburtstag der Gorch Fock I

Ein Video kann man hier sehen. Und umgehend kam auch ein begeistertes Dankschreiben von der Crew der Gorch Fock, auch gleich verbunden mit einer Einladung für das kommende Jahr.



SHANTY-CHOR-FESTIVAL vom 25.08. bis 28.08.2016 in Trassenheide

hier zum Vergrößern klicken hier zum Vergrößern klicken

Der Shanty-Chor der Insel Usedom hat zu den Konzerten in Kirchen und auf Konzertmuscheln eingeladen und viele kamen und gaben ihr eigenständig geprägtes, maritimes Repertoire zum Besten. Folgende Gäste konnten wir begrüßen: Marinekameradschaft Zweibrücken, Shantychor Loxstedt, Shantychor Seegrund Ahlbeck und De Scheepsjoagers aus Muntendamm/NL. Ob Seemannslieder, Shantys oder Schlager- alle Chöre und Akteure wuchsen über sich hinaus und das Publikum dankte mit viel Beifall und Standing Ovations. (in die obigen Bilder klicken!)

In der St. Petri Kirche zu Wolgast fand unser Festival einen würdigen und emotionalen Ausklang. Wenn 152 singende Männer das "Ave Maria der Meere" anstimmten, wurde so manches Auge tränenfeucht.

Der Shantychor Loxstedt und der Shantychor Insel Usedom verabschiedeten sich speziell beim Shantychor Gottesdienst von der ev. Kirchengemeinde Krummin-Karlshagen, Zinnowitz auf der Konzertmuschel Trassenheide. Der Vorstand des Shatychores Insel Usedom e.V. bedankt sich bei allen Chören und Chorleitern, besonders bei unserer Uschi Hallaschk, bei der Kurdirektorin von Trassenheide, Frau Dieske, bei der Pastorin Heinke und bei den vielen fleißigen Helfern.


Sommerkonzert in Heringsdorf

Auf der Konzertmuschel in Heringsdorf gaben wir am 17.08. vormittags bei herrlichem Sonnenschein ein gut besuchtes Sommerkonzert. Zu unserem Erstaunen nahmen bekannte Ehrengäste engagiert teil, so Boxtrainerlegende Ulli Wegener, Eckard Rehberg (MdB), Jörg Hasselmann (stellv. Landrat) und Lars Petersen (Bürgermeister Heringsdorf). Wir danken für die verbalen und finanziellen Ehrungen.
Bild durch Klicken vergrößern




Mecklenburg-Vorpommern-Tag am 10.Juli 2016

Hochsommer mit 30°C und wir waren beim M-V-Tag am 10.07. in Güstrow dabei. Ein Konzert im Schlosspark und ein "Straßenkonzert", bei dem unser Ministerpräsident, Erwin Sellering, die "Ostseewellen" mitsang, fanden das Interesse vieler begeisterter Zuhörer.





Shanty - Festival 2016 in Travemünde vom 24. – 26. Juni – und wir waren dieses Mal mit dabei

Der Shantychor Insel Usedom e.V., der seit Jahren die Menschen mit seinen Liedern bei kulturellen Veranstaltungen begeistert, wurde eingeladen zum größten Shanty - Festival in Travemünde. Am Freitag früh ging es mit dem Bus auf Tour. 25 Sänger, 5 Musiker und die Chorleiterin wurden begleitet von Angehörigen und Freunden. Am Ziel angekommen, sahen wir die fünf Bühnen direkt an der Hafeneinfahrt. Es bot sich ein herrlicher Blick auf die Trave und auf das Museumsschiff "Passat" im Hintergrund. Welche imposanten Bilder konnten wir wahrnehmen, wenn die riesigen Containerschiffe an den Bühnen vorbeizogen. "Junge, komm bald wieder…", hat unser Chor dazu gesungen. Insgesamt 40 Chöre begeisterten das Publikum, auch Chöre aus den Niederlanden, Dänemark, Schweden und der Schweiz. Auf der Festmeile konnten wir viele Kontakte mit anderen Chören knüpfen, denn uns alle vereint die Begeisterung für die maritimen Lieder. Auch die Ostseezeitung berichtete. Es erfüllt uns immer wieder mit großer Freude, wenn wir anderen Menschen ein paar frohe Stunden bereiten können und vom Publikum mit Applaus belohnt werden. Besonders stolz sind wir darauf, dass unser Chor bereits jetzt zum fünften Shanty - Festival nach Travemünde eingeladen wurde.

5.Juni 2016 – Ostseebad Prerow/Seebühne

Die lange Anreise hat sich gelohnt. Mit unseren Fans und Gästen erlebten wir bei strahlendem Sonnenwetter ein gut organisiertes Shanty-Treffen. Auch hier haben wir in kurzer Zeit das Publikum auf unsere Seite gezogen. Es wurde kräftig mitgesungen und geschunkelt. Wir hatten offenbar den Nerv des Publikums getroffen, und so fiel das Lob des Veranstalters in seinem Schlusswort sehr konkret und an Fakten ausgerichtet aus. Es hat einfach einmal wieder alles gestimmt und einen wesentlichen Anteil unseres jeweiligen Erfolges verdanken wir unserer unermüdlichen Chorleiterin Uschi Hallaschk

Hafenmeile im Ostseebad Zinnowitz am 29. Mai 2016

Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir gemeinsam mit dem Publikum durch maritime Gesänge und Shantys wesentlich zum Gelingen des Hafenfestes beitragen. Insbesondere für unsere Shantysänger war es einmal eine Gelegenheit sich ihrem heimischen Publikum zu präsentieren. In unserem Shantychor bilden die Zinnowitzer Mitglieder eine starke Fraktion. Den Einheimischen und den Gästen hat unser Auftritt gefallen, was unschwer am stürmischen Beifall des Publikums abzulesen war.

21. Mai 2016 - Ostseebad Trassenheide/Konzertmuschel

Im Ostseebad Trassenheide treten wir besonders gern auf. Kurverwaltung und Publikum sind so, wie sie sich ein Shantychor wünscht. Die Kurverwaltung bucht rechtzeitig unsere Konzerte, sodass wir deren Wunschtermine immer zusagen können. Das Publikum ist offensichtlich mit der Wahl des Ostseebades zufrieden und lässt es uns merken, indem es kräftig mitsingt, wenn wir es dazu auffordern. Dazu passte auch das schöne Wetter vor Ort, und es war rundum eine gelungene Veranstaltung.

Lämmermarkt in der Stadt Usedom

Am 7. Mai war es wieder soweit: Lämmermarkt in der Stadt Usedom! Schäfchen blökten auf dem Marktplatz, es wurde gesponnen und gestrickt. Wir waren zum Singen dabei. Unser kräftiger Gesang animierte die Zuschauer zum Mitsingen und Schunkeln. Alle beteiligten hatten Spaß und Freude bei herrlichem Sonnenschein. Unser Chor hat sich mächtig ins Zeug gelegt. Es gab viel Beifall, auch vom Landespolitiker Dr. Günther Jikeli.